Unten Links

Solidarität gegen Zensur und Repression
CD, Soli-Sampler für Indymedia Linksunten
 
zurzeit nicht auf Lager
10,00 €
inkl. MwSt.,
zurzeit nicht auf Lager
 

Kurz nach den Protesten gegen den G20 Gipfel in Hamburg wurde im August 2017 die Internet-Plattform linksunten.indymedia.org vom Bundesinnenministerium verboten. Indymedia Linksunten war eine wichtige unabhängige Medienplattform, jede*r konnte dort publizieren.

Insgesamt 29 Punkbands aus verschiedenen Ländern und Stilrichtungen drücken hier ihre Solidarität mit dem verbotenen Medium aus. Inkl: Cold Leather, Monaguillos Sin Fronteras, Castro, Estricalla, Morus, Kobayashi, Sju Svara Ar, Kenny kenny oh oh, Inner Conflict, Autonomads, Litovsk, Flieende Stürme, Chain Cult, Kalashnikov Collective, Hyäne, Pisse, Contra Real, Szrama , It Was Murder, Mülheim Antisocial, 100 Flowers, Ursus, Weak, Finisterre, Anti-Corpos, Eat My Fear, Violent, Sinnacion & Subverse …

Die CD kommt in einem siebgedruckten Briefumschlag und mit einem 32-seitigen Booklet mit Bandinfos und Texten zum Indymedia-Verbot, der Geschichte von Indymedia, zur Zensur und Kriminalisierung linker und kurdischer Medien in Deutschland, und einer weiteren Solidaritätsaktion von linken Journalist:innen.

erschienen 2020

 
 
 
 
* Dies gilt für Lieferungen innerhalb Deutschlands
bei Zahlung per Überweisung oder per Lastschrift
(ab der 2. Bestellung). Für Vorkasse-Kund*innen gilt
die Lieferzeit ab Zahlungseingang, bei erstmaliger
Bezahlung per Lastschrift ab Eingang des
unterschriebenen Lastschriftmandats.
Lieferzeiten außerhalb Deutschlands

Bei uns vor Ort einkaufen

Öffnungszeiten (regulär):
Mo - Fr 10:00 bis 16:00 Uhr
ausgenommen jeden 1. und 3. Mittwoch im Monat

Am Veringhof 11 (Gewerbehof)
21107 Hamburg
Telefon: 040 - 28 78 00 15

nur Barzahlung möglich