Sonstiges Lesen

Marily Stroux

Shooting Back

- Eine fotografische Antwort auf 28 Jahre Bespitzelung -

Broschüre

Die 67-jährige Fotojournalistin Marily Stroux hat im Eigenverlag eine Broschüre herausgebracht, als Antwort auf 28 Jahre Bespritzelung durch den Verfassungsschutz. Nach ihrer Anfrage beim Verfassungsschutz (VS) erhielt sie 3 Jahre später die Antwort: Fünf Seiten mit detaillierten Angaben über verdächtige Aktivitäten. Dass Marily sich als engagierte Linke begreift und mit ihren Fotos „Veränderungen in den Köpfen“ anstrebt, hat sie nie verschwiegen.

Die in der Broschüre ausgewählten Schwarzweißfotos zeigen wichtige Stationen linker Geschichte, vor allem in Hamburg: Den Kampf um die Hafenstraße und die Rote Flora, den Hamburger Kessel, Hausbesetzungen, Aktionen zur Solidarität mit Geflüchteten, und vieles mehr: Linke Bewegungsgeschichte in Bildern.

64 Seiten

Erscheinungsjahr: Hamburg 2017 (Eigenverlag)

ISBN 978-3-00-056079-8

Verfügbarkeit: in Kürze lieferbar

4,00 €

Shooting Back

Weitere Informationen: