Musik + Film

Lucha Amada II

Lucha Amada II – Love music - Hate fascism“

Doppel-CD mit 38 Songs gegen den wachsenden Rassismus in Europa.

„Lucha Amada II – Love music. Hate fascism“ ist der zweite Benefiz-Sampler des Musikkollektivs Lucha Amada auf dem Bremer Label Jump Up Records. Alle Erlöse aus dem Verkauf werden an antifaschistische Gruppen und Initiativen gespendet. Unter anderem geht ein Teil an NSU Watch NRW und an die Initiative in Gedenken an Oury Jalloh.

Carmel Zoum verweist mit dem Song „Oury Jalloh“ auf einen dunklen Teil bundesdeutscher Gegenwart (Oury Jalloh verbrannte 2005 in
einer Dessauer Polizeizelle, soll sich angeblich – obwohl an den Händen gefesselt – selbst angezündet haben, nicht nur Gutachter aus England und Kanada bezweifeln diese offizielle Version).

Musikalisch orientieren sich die beiden CDs am Reggae & Ska, schielen aber verspielt zu Cumbia, Raggamuffin, Rap, Chanson, Dub, Punk und sogar zum Dubstep.

mehr Infos u.a. zu den Bands findet ihr bei JumpUp und bei lucha amada





Erscheinungsjahr: Dezember 2015

CD03

Verfügbarkeit: in Kürze lieferbar

12,00 €

Lucha Amada II – Love music - Hate fascism“

Weitere Informationen: