Kaffeekollektiv Aroma Zapatista

Produktübersicht

In Ihrer Eigenen Sprache – Bats'i K'op Zapatista

EUR 2,00

Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

DIY-Zine über die indigenen Weltsichten und Sprachen der zapatistischen Gemeinden als Grundlage ihrer Politik

Das schön gestaltete DIY-Zine füllt eine Lücke in der Auseinandersetzung mit den Zapatistas in Deutschland: die indigene Weltsicht und ihr Ausdruck in den Maya-Sprachen als Grundlage für die Politik der Zapatistas. Prägend für den Aufbau der zapatistischen Autonomie war und ist eine bestimmte Art auf die Welt zu blicken und sich mit ihr in Beziehung zu setzen. Diese Kosmovision manifestiert sich unter anderem im Bats’i k’op (Tsotsil). Aufbauend auf dieser Maya-Sprache gibt das Zine einen guten ersten Einblick in die Thematik, ohne den die jenseits kolonialer/westlicher Konzepte liegenden politischen Ziele und Praktiken der Zapatistas nicht zu verstehen sind. Erschienen im Januar 2021, aus dem Spanischen übersetzt vom kolektivo alakrxn. 52 Seiten, DINA5. Die Verkaufserlöse des Zines gehen komplett in die Finanzierung der Weltreise der Zapatistas.

Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

DIY-Zine über die indigenen Weltsichten und Sprachen der zapatistischen Gemeinden als Grundlage ihrer Politik

Das schön gestaltete DIY-Zine füllt eine Lücke in der Auseinandersetzung mit den Zapatistas in Deutschland: die indigene Weltsicht und ihr Ausdruck in den Maya-Sprachen als Grundlage für die Politik der Zapatistas. Prägend für den Aufbau der zapatistischen Autonomie war und ist eine bestimmte Art auf die Welt zu blicken und sich mit ihr in Beziehung zu setzen. Diese Kosmovision manifestiert sich unter anderem im Bats’i k’op (Tsotsil). Aufbauend auf dieser Maya-Sprache gibt das Zine einen guten ersten Einblick in die Thematik, ohne den die jenseits kolonialer/westlicher Konzepte liegenden politischen Ziele und Praktiken der Zapatistas nicht zu verstehen sind. Erschienen im Januar 2021, aus dem Spanischen übersetzt vom kolektivo alakrxn. 52 Seiten, DINA5. Die Verkaufserlöse des Zines gehen komplett in die Finanzierung der Weltreise der Zapatistas.