Kaffeekollektiv Aroma Zapatista

Produktübersicht

Tierra y Libertad

0,00 EUR

Preis gilt für ein Exemplar inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Wir verschicken eine Ausgabe gratis, bei mehreren nehmen wir einen Euro je Ausgabe.

DIY-Zine über die indigenen Weltsichten und Sprachen der zapatistischen Gemeinden als Grundlage ihrer Politik

Die Themen in Heft 82:
Zapatistas bereisen die fünf Kontinente | EZLN: Sechster Teil: Ein Berg auf hoher See | EZLN: Fünfter Teil: Der Blick und die Distanz zur Tür | EZLN: Vierter Teil: Erinnerung an das, was kommen wird | EZLN: Dritter Teil: Der Auftrag | EZLN: Zweiter Teil: Das Wirtshaus | EZLN: Erster Teil: Eine Erklärung für das Leben | Erklärung der 5. Vollversammlung des Indigenen

Die Tierra y Libertad berichtet seit vielen Jahren über die Entwicklungen bei den Zapatistas, in Chiapas, in Mexiko und der Welt. Es geht dabei in erster Linie um die Informationsverbreitung über emanzipative Bewegungen, aber auch um staatliche Repression.

Die Tierra y Libertad wurde seit Erscheinen von verschiedenen Redaktionen bearbeitet. Seit der Nummer 61 wird die Tierra y Libertad vom Ya-Basta-Netz (ya-basta-kontakt AT riseup DOT net) herausgegeben. Das Ya-Basta-Netz besteht seit über 10 Jahren und ist ein bundesweiter Zusammenschluss von Einzelpersonen, Soli- und Aktionsgruppen, die sich in ihrer politischen Arbeit an der zapatistischen Bewegung orientieren.

Für Druck- und Portokosten ist die Tierra y Libertad auf Spendengelder angewiesen.

Tierra y Libertad
Ya-Basta-Netz

Preis gilt für ein Exemplar inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Wir verschicken eine Ausgabe gratis, bei mehreren nehmen wir einen Euro je Ausgabe.

DIY-Zine über die indigenen Weltsichten und Sprachen der zapatistischen Gemeinden als Grundlage ihrer Politik

Die Themen in Heft 82:
Zapatistas bereisen die fünf Kontinente | EZLN: Sechster Teil: Ein Berg auf hoher See | EZLN: Fünfter Teil: Der Blick und die Distanz zur Tür | EZLN: Vierter Teil: Erinnerung an das, was kommen wird | EZLN: Dritter Teil: Der Auftrag | EZLN: Zweiter Teil: Das Wirtshaus | EZLN: Erster Teil: Eine Erklärung für das Leben | Erklärung der 5. Vollversammlung des Indigenen

Die Tierra y Libertad berichtet seit vielen Jahren über die Entwicklungen bei den Zapatistas, in Chiapas, in Mexiko und der Welt. Es geht dabei in erster Linie um die Informationsverbreitung über emanzipative Bewegungen, aber auch um staatliche Repression.

Die Tierra y Libertad wurde seit Erscheinen von verschiedenen Redaktionen bearbeitet. Seit der Nummer 61 wird die Tierra y Libertad vom Ya-Basta-Netz (ya-basta-kontakt AT riseup DOT net) herausgegeben. Das Ya-Basta-Netz besteht seit über 10 Jahren und ist ein bundesweiter Zusammenschluss von Einzelpersonen, Soli- und Aktionsgruppen, die sich in ihrer politischen Arbeit an der zapatistischen Bewegung orientieren.

Für Druck- und Portokosten ist die Tierra y Libertad auf Spendengelder angewiesen.

Tierra y Libertad
Ya-Basta-Netz